Günstige .de-Domains bei Febas

Ich war heute auf der Suche nach einem günstigen Anbieter für .de-Domains. Bisher habe ich so ziemlich alles bei der Domain-Offensive, habe aber - einfach aus Interesse - mal nach etwas günstigerem gesucht. Ich kam auf febas.de, dort werden .de-Domains für ein Jahr für unschlagbare 3,40€ angeboten. Ich dachte mir, dass ich das bei einer Domain, die nicht so wichtig ist, mal ausprobiere.


Der erste Eindruck


Um ehrlich zu sein, durchaus positiv. Auf der Startseite, die beruhigend wirkt, gleich wichtige Informationen, große Menüpunkte, Bewertungen und Facebook. Übersichtlich und schön gemacht. Ich habe mich zu den Domains durchgeklickt und direkt den Preis von 3,40€ gesehen. Es werden noch einige andere Domainendungen angeboten, die Preise sind übersichtlich in einer Tabelle.

Es waren mir noch einige Dinge unklar, daher habe ich mich an den LiveChat gewendet, dort war auch nach 18 Uhr an einem Freitagabend noch eine Person da, die mir schnell und einfach helfen konnte.

Die Bestellung


Ich wählte also die Domain aus (man kann wohl mehrere in einem Rutsch bestellen), gab meinen Status als Neukunde an und habe die wichtigsten Dinge ausgefüllt: Name, Adresse, Mail & Telefon, Geburtsdatum; das wars.

Den AuthCode hat man bei der Bestellung in den Notizen angegeben. Danach kam direkt eine Mail mit der Rechnung und den Zugangsdaten zum Kundencenter. Auch das ist schlicht, einfaches weiß, mit blauem Akzent. Habe ich so aber schon mal bei einem anderen Anbieter gesehen, das scheint also auch kaufbar zu sein, keine Eigenentwicklung.

Bezahlung


Per PayPal, sofort.com und Überweisung. Später auch per Lastschrift. Alles ohne Gebühren. Die Bestellungen werden wohl manuell freigeschaltet.

Verwaltung der Domain


Die Verwaltung erfolgt direkt im Kundenbereich, es können eigene DNS-Einträge gesetzt werden, man kann eigene Nameserver verwenden und den Domaininhaber ganz ohne Zutun des Supports ändern.

[gallery type="rectangular" ids="520,521,522"]

Fazit


Wer günstig .de-Domains registrieren möchte, ist bei Febas richtig. .com gibt es z. B. bei Namecheap günstiger. Der Support wird bei Febas für .de-Domains wohl selten benötigt werden, meine Erfahrungen bisher waren gut.

Du kannst mir einen Gefallen und über meinen Partnerlink bestellen, wenn du bei Febas etwas mieten möchtest. Das kommt dann dem Projekt zugute. Jetzt bestellen!

    Teilen