Die Webseite ist live!

Alles hat im August angefangen: WoltLab veröffentlicht die erste Demo der neuen WoltLab Suite 3.0, welche online ausprobiert werden kann. Ich interessiere mich nach wie vor für Foren und Forensoftware und weil schon länger die Information im Raum stand, dass die neue WoltLab Suite ein CMS beinhaltet, das auch eine Art Blog, genauer gesagt das Artikelsystem enthält, wollte ich das unbedingt ausprobieren.


Anders als erhofft gab es keine Möglichkeit, mit dem CMS und dem Artikelsystem zu spielen, weshalb wir auf die erste Beta warten mussten. Die kam dann Ende September.


Die erste Welle der Euphorie war verflogen und ich vergas um das neue System, bis ich vor einigen Tagen zusammen mit meinem Kollegen Flo wieder am Fireball CMS rumgebaut habe. Ich kam dann auf die Idee, noch einmal mit dem System von WoltLab zu spielen und bin nun der Meinung, dass dies für viele Nutzer - inkl. meiner Webseite hier - ausreichend ist. Alternativ wir es in Zukunft noch das Fireball CMS geben.


Seit einigen Tagen spiele ich nun mit dem CMS und dem ganzen neuen Suite-System und bin echt begeistert. Für Normalanwender ist es wie gesagt ausreichend und mal etwas anderes, als WordPress. Ich habe auch ein paar Vorschläge eingereicht, wie man es verbessern kann und hoffe, dass WoltLab das beachtet.

    Teilen

    Kommentare 2

    • Viel Glück ;)
    • Das Artikelbild ist übrigens nur ein random Foto von den WebDays.